Gutessen consulting, Partner der ARGE Gemeinschaftsverpflegung, nimmt teil beim Erasmus+ Projekt "Empowering Public Food Procurement". Ziel des Projektes ist es, Beispiele für gelungene nachhaltige Beschaffung für die Gemeinschaftsverflegung im öffentlichen Bereich zu sammeln, zu bewerten und Kriterien zu definieren.

Best Practice in der Gemeinschaftsverpflegung war das Kernthema des Erasmus-Treffens, das im März 2018 in Wien stattfand. Partner aus sechs europäischen Ländern trafen sich und arbeiteten an Beispielen, wie man frische, lokale und Biolebensmittel in der öffentlichen Verpflegung einsetzen kann. Mit der Exkursion zum Kuratorium der Wiener Pensionistenwohnhäuser (KWP) konnten wir ein Wiener Vorzeigeprojekt präsentieren.

sus logo landscape

Kinder nehmen heute bis zu vier Mahlzeiten pro Tag im Kindergarten ein. Hier wird Essverhalten geprägt. Wie kann durch Gestaltung von Angebot und Ambiente, durch Reflexion der institutionellen und persönlichen Regeln und Werthaltungen des Personals ein gesundes Essverhalten gefördert werden? Als Partner des Erasmus+ Projekts "SusKinder" haben wir an online-Lernmaterialien für PädagogInnen und Verpfleger mitgearbeitet. Hier geht´s zur Plattform.

SusCooks: Nachhaltigkeit in der Außer-Haus-Verpflegung

Logo SusCook

Was bedeutet nachhaltige Profiküche? Regional, frisch, bio, viel pflanzlich, wenig Abfälle, energieeffizient, leistbar, gesund. Die praktische Umsetzung einer nachhaltigen Profiküche erfordert Knowhow. Die ARGE Gemeinschaftsverpflegung bietet praxistaugliche eLearning-Module für Köchinnen und Köche in Gastronomie und Großküche. Ein Video dazu finden Sie hier!

Immer mehr Menschen essen außer Haus. Täglich sind es schon über drei Millionen Mahlzeiten in der Gemeinschaftsverpflegung, die über Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit der Esser entscheiden. Beim Mittagessen in Kindergärten, am Schulbuffet, in der Betriebskantine, beim Snackautomaten oder zum Abendessen in Senioreneinrichtungen trifft man sich, um gemeinsam zu speisen.

Eine zeitgemäße Verpflegung muss viel können: ausgewogen, abwechslungsreich und leistbar sein, den aktuellen ernährungswissenschaftlichen und gesetzlichen Anforderungen entsprechen und vor allem gut schmecken. 

Pressetext  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok